REP: Sehr vertrauliches Angebot

Warning! This is a scam letter. Never respond to it.

Sent from: joelkanga2@yahoo.com

Hallo sehr geehrter Freund

Zunächst möchte ich mich für meinen Eingriff in Ihr Privatleben entschuldigen, da wir uns nicht kennen, dafür bitte ich Sie, sich zu beruhigen, denn ich komme mit sehr guten Absichten zu Ihnen.

Kurz gesagt, ich bin Herr Kanga Joel Emmanuel Leiter der Rechts- und Inkassoabteilung einer Bank in der Elfenbeinküste, während meiner Recherchen bei der Bank habe ich einen riesigen Betrag von vier Millionen siebenhundertachtzigtausend US-Dollar ($4.780.000,00 US D) gefunden, der seit 2003 auf ein Konto eingezahlt wurde. Basierend auf umfangreichen Untersuchungen zeigten die Ergebnisse, dass der Boden von dem verstorbenen HUSSEIN EZZEDINE, einem berühmten libanesischen Geschäftsmann, der bei einem Flugzeugabsturz 2003 in Cotonou, Benin, für den Libanon bestimmt war, hinterlegt wurde. Und seitdem ist sein Konto ohne jegliche Ansprüche von irgendjemandem geblieben. Nachdem ich alle Archive und Akten zu diesem Konto sorgfältig konsultiert hatte, wurde mir klar, dass ich dieses Geld leicht entsorgen könnte, wenn ich es auf ein externes Konto übertragen könnte.

Seien Sie sicher, dass alle Vorgänge hier von mir überwacht werden, bis Sie diese Gelder auf Ihrem Bankkonto erhalten.
Nun, lassen Sie mich ein paar Fragen stellen.
. Kann ich dir völlig vertrauen?
. Können Sie mir die Vertraulichkeit dieser Transaktion garantieren?

Die Bank darf von meiner Teilnahme mit Ihnen an dieser Transaktion nichts wissen, ich muss als Ihr Monitor fungieren, Ihnen alle Informationen über den Verstorbenen zur Verfügung stellen, falls die Bank Ihnen Fragen über den Verstorbenen stellen möchte.
Wir werden dieses Vermögen als Ruß teilen: 50% für dich und 50% für mich.

Seien Sie versichert, dass diese Übertragung kein Risiko mit sich bringt, denn ich habe alle notwendigen Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass sie reibungslos verläuft und wir rechtlich und transparent vorgehen werden.

Ich habe 11 Werktage Zeit gelassen, damit die Bank diesen Betrag auf Ihr Bankkonto überweist.

Darüber hinaus sollte diese Transaktion aus dem einfachen Grund, dass ich noch im Dienst bin, mit größter Vertraulichkeit behandelt werden.

Wenn Sie an diesem Fall interessiert sind, geben Sie mir bitte eine Antwort, damit ich Ihnen weitere Details darüber mitteilen kann, wie sich dieser Fall entwickeln wird.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Sehr brüderlich,
Herr Joel Kanga Emmanuel,